Die Recknitz-Grundschule Ahrenshagen ist die örtlich zuständige Schule für die Kinder aus den Gemeinden Ahrenshagen-Daskow, Schlemmin, Semlow und Trinwillershagen. Hier wird das Lernen als einen Prozess verstanden, der ständig zu Veränderungen führt. Vergleichbar ist dieses mit der Recknitz, dem Fluss, der die Region um die Schule prägt. Dabei wird die Vision verfolgt, nicht nur ein bloßer Lernort zu sein, sondern eine Erlebniswelt lebendigen, aktiven Lernens. Da in diesem Rahmen auch intensiv an der Umweltbildung und –erziehung der Schüler gearbeitet wird, darf die Schule seit 2011 den Namenszusatz „Umweltschule in Europa“ führen. Für das gezeigte Engagement wurde ihr darüber hinaus am 8.11.2017 der Jugendumweltpreis des Landtages Mecklenburg-Vorpommern verliehen.