In der Klasse 3b lernen 19 Kinder, 10 Mädchen und 9 Jungen. Ihre Klassenleiterin ist Frau Harrje. Der Klassenraum der 3b befindet sich im Altbau.

Stundenplan

Montag
1. Stunde
Englisch
2. Stunde
Deutsch
3. Stunde
Deutsch
4. Stunde
Mathematik
5. Stunde
Sachkunde
6. Stunde
Mathematik
Dienstag
1. Stunde
Deutsch
2. Stunde
Mathematik
3. Stunde
Sport
4. Stunde
Deutsch
5. Stunde
Musik
6. Stunde
 
Mittwoch
1. Stunde
Deutsch
2. Stunde
Werken
3. Stunde
Englisch
4. Stunde
Mathematik
5. Stunde
Sachkunde
6. Stunde
 
Donnerstag
1. Stunde
Mathematik
2. Stunde
Deutsch
3. Stunde
Musik
4. Stunde
Sachkunde
5. Stunde
Englisch
6. Stunde
 
Freitag
1. Stunde
Sport
2. Stunde
Sport
3. Stunde
Deutsch
4. Stunde
Religion/Philosophie
5. Stunde
 
6. Stunde
 

*Kursangebote

1 Betreuung, 2 Kleine Gärtner, 3 Bewegung zu Musik, 4 Turnen, 5 Instrumentalunterricht, 6 Fotokinder, 7 Sketch & Fun, 8 Knobeleien der Mathematik, 9 Schülerzeitung, 10 Spiel-Spaß-Kinder, 11 Feste feiern, 12 Gitarre für Anfänger, 13 Line Dance, 14 Zirkustraining, 15 Naturkinder, 16 Kleine Künstler, 17 Musizieren, 18 Flotte Nadel, 19 Zauberhafte Geschichtenreise, 20 Baumeister & Bastler, 21 Fußball, 22 Computerfüchse, 23 Phantasiereisen

Olchis

Nach den Halbjahresferien starteten wir ein besonderes Leseprojekt. Eberhard Dietls Olchis begleiteten uns durch viele Deutschstunden. Natürlich wollten wir wenigstens ein bisschen wie die Olchis leben. Als wir nach einer Woche dann doch aufräumen mussten, fanden wir unseren ordentlichen Klassenraum auch wieder ganz gut.

Am 2.2.2018 ging es bei uns tierisch zu. Einige Kinder stellten ihre Haustiere vor und brachten sie auch mit in die Schule.

Valentin hielt einen spannenden Vortrag über Vulkane und führte zwei Experimente vor.

Herbstzeit ist auch Kürbiszeit


Die Riesenbeere nahm daher breiten Raum im Unterricht aller Fächer ein. Wir erfuhren und erlebten eine Menge interessanter Dinge. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Frühstück mit leckeren Kürbisprodukten und anderen Köstlichkeiten des Herbstes.

Wandertag 21.9.2017

Unser Wandertag führte uns per Fahrrad nach Tribohm auf den Hof der Familie Klawonn und an die Fischtreppe. Die Eltern hatten für eine leckere Stärkung gesorgt. Vielen Dank!