Die Recknitz-Grundschule Ahrenshagen entwickelt sich immer stärker zu einer Erlebniswelt lebendigen aktiven Lernens. Projektorientierte Wissensaneignung auf unterschiedlichem Niveau mit differenziertem Aufgabenumfang, angepasst an die Voraussetzungen eines jeden Schülers, kennzeichnet daher den Unterricht. Dabei sind die Schüler selbst aktiv entdeckend tätig.

Einen breiten Raum nimmt die Natur- und Umweltbildung sowie -erziehung ein. Zahlreiche Themen des Sachkundeunterrichts und Verbindungen dazu werden auf unserem großen naturnahen Schulgelände untersucht. Praktische Tätigkeiten helfen, Zusammenhänge zu erfassen und dauerhaft einzuprägen. Ergänzt wird dieses durch entsprechende Angebote im Rahmen der Vollen Halbtagsschule.

Mehr als 40 Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern haben am 14.6.2018 die Auszeichnung als Umweltschule in Europa erhalten. Wir waren wieder dabei! Bereits zum 5. Mal und jetzt mit drei Sternen für großes und anhaltendes Engagement konnten wir die entsprechende Urkunde aus den Händern des Umweltministers Till Backhaus in Empfang nehmen.